4 Kurzfilme
on Tour

4 Kurzfilme

Wien: Gartenbaukino, 9.5.2014, 23:00 Uhr

Bunt und blühend wie der Frühling zeigt sich das aktuelle heimische Nachwuchskino.  Mit über 30 Filmen junger Talente gastieren die Cinema Next Filmnächte nun schon zum 6. Mal in den österreichischen Kinos.

Zum 3. Mal ist die Cinema Next Filmnacht mit einem Kurzfilmprogramm im Gartenbaukino zu Gast und zeigt im Halbjahres-Rhythmus fein sortiert aktuelle Talente und die Vielfalt des heimischen Nachwuchsfilms. Den Beginn des Abends macht eine Österreich-Premiere: Das Gedicht von Alex Trejo. Der feinfühlig inszenierte Film zeigt, wie ein 8 Jahre altes Kind mit dem plötzlichen Tod seines Vaters umgeht. Eine Entdeckung! Eine Entdeckung war 2013 auch das Wien-Berlin-Duo FIJUKA. Florian Pochlatko setzt die zwei Musikerinnen im Video zum Track Behave (from now on) in die Zirkusmanege. Einen Zirkus veranstaltet Christoph Schwarz auch in seinem vergnüglichen Kurzfilm Krochacarraldo: in Anlehnung an Werner Herzogs Fitzcarraldo schickt er einen wahnsinnig werdenden Krocha-Typen auf einem Schiff die Donau hinab – die pinke Kappe als Kapitänsmütze darf da nicht fehlen. Ein Boot spielt auch in Reign of Silence von Lukas Marxt die Hauptrolle. Es fährt ins Bild und wird zum großen Schauspiel. Krocha- und Fitzcarraldo hätten sicher ihre Freude!

Zum zweiten Mal wird heuer der Arbeitswelten-Förderpreis der Arbeiterkammer Salzburg vergeben, die einen Film mit 1.000 Euro honoriert, der sich auf besondere Weise mit dem Thema Arbeit beschäftigt. Die Preisverleihung findet bei der Cinema Next Filmnacht im November in Salzburg statt. 

Programm: