DrehbuchWerkstatt München – Steiermark| Land Steiermark
Förderungen

DrehbuchWerkstatt München – Steiermark| Land Steiermark

29.1.2023, 23:10 Uhr

Was wird gefördert?

• Ermöglicht Autor*innen eine einjährige postgraduale Aus- und Fortbildung an der renommierten Münchner Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) und soll damit die internationale Vernetzung des Filmstandorts Steiermark befördern.
• Die Teilnehmer*innen bilden sich während eines Jahres in Dramaturgie, Filmsprache, Filmproduktion und Medienrecht fort. Im Mittelpunkt der praktischen Ausbildung steht die Entwicklung eines eigenen Drehbuchs. Unterstützt werden die Autor*innen dabei von einer*m namhaften Mentor*in aus der österreichischen Filmbranche. (Während des Fortbildungsjahres ist die etwa dreißigtägige Anwesenheit in München verpflichtend.)

Wer ist antragsberechtigt?

• Autor*innen, deren Stoffe Steiermarkbezug aufweisen oder die der Steiermark durch Geburt oder längeren Aufenthalt, mindestens jedoch 3 Jahre wohnhaft, verbunden sind.

Fördersumme

• Fortbildungskosten werden übernommen.
• Die Teilnehmer*innen erhalten einen Fahrt- und Aufenthaltskostenzuschuss. 

Fristen

Die Ausschreibung für 2023/24 startet am 1. Jänner 2023 und endet am 30. April 2023.

Kontakt

Land Steiermark
Verein Drehbuchwerkstatt Steiermark

Markus Mörth
+43 676 64 01 677
office@markusmoerth.com

Wo findet man Infos und Formular?

https://www.filmkunst.steiermark.at/cms/ziel/98826322/DE/