Gatos de Luz
Film

Gatos de Luz

Lena Weiss, 2014, 3 min

Viele Favelas in Rio de Janeiro haben massive Probleme mit der Stromversorgung. Von den Energie-Zulieferern seit Jahrzehnten vernachlässigt, helfen sich die Bewohner der Armenviertel selbst, indem sie die Stromkabel auf der Straße anzapfen und die Kabel selbst in ihre Haushalte legen. Diese zur Normalität gewordene Technik, die man in Brasilien „gatos de luz“ („Katzen des Lichts“) nennt, ist nicht nur lebensgefährlich, sie ist auch bezeichnend für das mangelnde gegenseitige Vertrauen zwischen Bevölkerung und öffentlicher Hand in Brasilien.

Idee/Regie/Ton Lena Weiss
Kamera Carolina Steinbrecher
Schnitt Christin Gottscheber
Produktionsassistenz Paolo Ceotto
Mastering Georg Blume

Zu sehen in: