7 Kurzfilme
Filmnacht

7 Kurzfilme

Innsbruck: Cinematograph, 15.10.2015, 21:00 Uhr

5 Jahre Cinema Next

CINEXT-WIN15_01_vek.inddWer sich einen Überblick über den heimischen Nachwuchsfilm verschaffen und neue Filmtalente entdecken möchte, ist bei Cinema Next gut aufgehoben. Die Initiative wird im Herbst fünf Jahre alt und feiert das kleine Jubiläum am 15. Oktober im Cinematograph mit einem Kurzfilmprogramm, das neue Filme aus Tirol und Rest-Österreich versammelt.

Amüsant fängt sie an, die Filmnacht in Innsbruck: In Die Badewanne von Tim Ellrich wollen drei Brüder ihrer Mutter ein Geschenk machen und legen sich dafür nackt in eine Wanne; in Pitter Patter goes my Heart von Christoph Rainer ergreift Lisa drastische Maßnahmen, um ihren ehemaligen Liebhaber wieder für sich zu gewinnen. Mit dem Musikvideo Lose Your Way und dem Experiment Gravity beweisen die Tiroler Filmschaffenden Eni Brandner und Clemens Wirth ihre Qualitäten als AnimationskünstlerInnen. Ebenfalls made in Tirol: Victor Kössl präsentiert seine kontemplative Reise aus vorindustrieller Zeit: Passage Opaque. Auf eine Reise – zu ihrem polnischen Alter Ego – begibt sich auch Jola Wieczorek im Doku-Essay List do Polski. Und Christoph Schwarz und Peter Moosgaard beschließen, die Cargokulte Melanesiens auf die westliche Kunstwelt zu übertragen und erfinden mit Supercargo eine witzige Parabel über unsere Lebenswelten. Alle Filme sind zum ersten Mal in Innsbruck zu sehen. Gewohnt bunt, überraschend und spannend!

Eintritt: 5 Euro

Zum Einladen und Liken: Facebook-Veranstaltungsseite

Programm: