Arbeitswelten-Förderpreis der AK Salzburg
Special

Arbeitswelten-Förderpreis der AK Salzburg

Salzburg: Das Kino, 18.11.2014, 20:30 Uhr

Die Arbeiterkammer Salzburg sucht und prämiert auch im Jahr 2014 im Arbeitswelten-Wettbewerb einen Film, der sich auf besondere Weise mit dem Thema Arbeit beschäftigt. Die Jury, bestehend aus Michael Bilic (Geschäftsführer Das Kino Salzburg), Till Fuhrmeister (Fachbereichsleiter Film/MMA, FH Salzburg) sowie Vertreterinnen der AK Salzburg, Hilla Lindhuber (Leiterin der Abteilung Bildung, Jugend und Kultur) und Cornelia Schmidjell (Leiterin der Sozialpolitischen Abteilung), vergibt am 18. November 2014 im Rahmen der Cinema Next Filmnacht in Salzburg den mit 1.000 Euro dotierten Förderpreis.

Die nominierten Filme für den Arbeitswelten-Förderpreis 2014:

Der Sender schläft von Christoph Schwarz
Kangaroos can’t jump backwards von Rafael Mayrhofer
Es wird sicher passieren von Stefan Wipplinger
MUSIK von Stefan Bohun
Unfassbare Zahlenpoesie von FH Joanneum und schule für dichtung (Filme von Katharina Petsche, Alexander Mattersberger, Stefan Pausch, Lisa Schmölzer, Werner Huber, Andrea Schwarzv und Leo Priminger)

Der Preisträger des Arbeitswelten-Förderpreis 2014 ist Christoph Schwarz mit seinem Film Der Sender schläft.

Film hier online schauen:

Programm: