6 Kurzfilme
on Tour

6 Kurzfilme

Innsbruck: Cinematograph, 6.6.2013, 21:00 Uhr

Die Zukunft des österreichischen Films

Die Cinema Next Filmnächte präsentieren einen abwechslungsreichen Querschnitt durch das vielfältige junge Kino Österreichs

Im Fokus Tirol sind als Tirol-Premieren Filme von Pablo Leiva, Mona Schwitzer, Bernd Oppl und Tobias Pichler zu sehen. In König der Welt erzählen uns das Filmduo Leiva/Schwitzer von drei jungen Menschen im Wiener Arbeiterbezirk Simmering. In Sick Building wiedersetzt sich der Künstler Bernd Oppl physikalischen Gesetzen und praktische Architektur kollidiert mit Sciene Fiction. Im Video Doors von Tobias Pichler mit der Musik von Zeta Primes treibt ein Problem zwei Freunde zur Verzweiflung.

Im Fokus Österreich können die Filmnacht-BesucherInnen mit dem Dokumentarfilm Hände zum Himmel gemeinsam mit Schlagerstar Hansi Hinterseer und Tausenden von Menschen auf dem Hahnenkamm singen und beten. In A new tractor is coming to town, the working class takes a break von Aleksey Lapin bricht ein vollautomatischer Traktor auf, um die Arbeiterklasse auf dem Lande gänzlich verzichtbar zu machen. Den Abschluss der Filmnacht macht der diesjährige Kurzspielfilmpreisträger der Diagonale in Graz, Erdbeerland von Florian Pochlatko, ein Film über den lauten, oftmals zornigen Alltag junger Teenager.

Neu ist der Arbeitswelten-Förderpreis der Arbeiterkammer Salzburg, der einen Film mit 1.000 Euro honoriert, der sich auf besondere Weise mit dem Thema Arbeit beschäftigt.

Eintritt: 5 Euro

Programm: